Mittwoch, 10. April 2013

Noch einen Stempel geschnitzt. Löwenzahn:




Und neue Visitenkarten damit gestaltet:






Dann noch Stoff damit bestempelt und genäht:
Täschchen. Nessel, bedruckt, bestickt. 100 Jahre altes Leinen meiner Urgroßmutter. Reißverschluß neu. Ca 15x12 cm.




Kommentare:

  1. da bin ich sprachlos - so viel wunderbares auf einmal!
    gestern schon mohnkapseln bewundert, jetzt den löwenzahn, der gestempelt geheimnisvoll wirkt und zum verlieben schön ist.die visitenkarten sind ein traum und das verwunschene großmutterleinentäschchen erst recht.
    verliebt bin ich auch in deinen kommenar zur orchideenschachtel. orchideenblut - herrlich! zeit dir für deine immer wunderbaren kommentare zu danken, die so anregend und nachdenkenswert sind.
    nach meinen urlaub schreib ich dir anderswo.
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lisa, Du Tausendsassa, woher nimmst Du nur die Zeit, die Ideen her?! Wann immer es wieder etwas Neues zu bewundern gibt, macht mein Herz einen kleinen Hüpfer vor Freude. Sag', wo bekommt man denn so große Stempel her?? Liebe Grüße an Dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Blöcke gibt es neuerdings bei Boesner. Ich empfehle die bauen. Die sind exakter zu Schnitzen.
      Lg
      Lisa

      Löschen
  3. Der Stempel ist sehr, sehr schön geworden! Gerade wollte ich fragen, woraus du sie geschnitzt hast, aber die Frage ist ja schon beantwortet. :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lisa,
    Dein Löwenzahn ist herrlich - so wie Deine anderen Kunstwerke.
    Bin sehr begeistert von diesen Schönheiten.
    Liebe Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen