Montag, 2. Dezember 2013

Fuchs
auf der Suche nach einem passenden Malgrund fand ich ganz hinten im Keller einen kaputten Tapeziertisch. Auf das best erhaltenste Drittel hab ich dann dieses Füchslein gemalt.

naja, es ist wohl eher ein ausgewachsener Fuchs. Unterwegs zu Tomte Tummetotts Hof vielleicht. Auf jeden Fall läuft er durch die Nacht zu Nina. Denn dies ist nun mal echte Upcycling- Dienstag Malerei:) 

Kommentare:

  1. Das ist doch ein Malgrund mit Charakter... schöner ernster Fuchs ist Dir da gelungen. Und Tomte Tummetott, den mag ich auch sehr gern.. einen verschneiten Abend Dir noch LG Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ganz toll! Wow, so toll malen zu können, da bin ich ja glatt ein bisschen neidisch *grins*
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  3. als fuchsfan bin ich natürlichbegeistert von deinem herrn reineke. er sieht so verwegen aus! und die idee, auf einem alten tapeziertisch zu malen, ist doch genial.
    ich habe gerade auf einem weihnachtsmarkt ein winziges hölzernes füchslein aus thüringen erstanden, über das ich sehr glücklich bin.
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lisa,
    nicht nur dass Du wunderbar malen kannst, wir lieben auch den Tomte sehr und ich freu mich gerade, hier seinen Namen zu lesen.
    Sei lieb gegrüßt und wie schön, dass das Buch Dir bisher gefällt.
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lisa,
    Füchslein mag ich. Ich habe einen Gürtel mit einem drauf.
    Deine Talente und Ideen sind immer für eine Überraschung gut.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen