Sonntag, 8. Dezember 2013

Und wieder ein paar Untersetzer- Läppkes, diesmal aus Stücken eines dunkelblauen( ich weiß, das Blau sieht man auf den Fotos nicht!) alten Kaschmirmantels. Und auf der anderen Seite winzige Wollstoffreste. Ein Resteverwertung, die richtig Spaß macht. Wenn die Hände etwas tun wollen, aber bitte nix anstrengendes....




...die Dame, der Herr , die Kinder...

...und alle haben natürlich auch eine andere Seite.



...ich wünsche allen einen schönen Rest- 2.- Advent!!

Kommentare:

  1. wirklich nett, diese Nähmaschinenmalerei... muß ich unbedingt ausprobieren !!!

    Kanne geht morgen auf die Reise. LG Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag und bewundere deinen ganz speziellen Stil - verspielt, romantisch, pfiffig, verschmitzt, wie mit leichter Hand hingeworfen (aber sehr gekonnt!)... von allem etwas: das macht richtig Laune :-)

    AntwortenLöschen
  3. nix anstrengendes ;) ... die feine nähmaschinenmalerei sieht so perfekt aus!
    lieben gruß
    dania
    (ps: der wirbelwind freut sich so über deine kommentare! jeden tag lässt er sich sie vorlesen, grinst dann verschämt, fragt, und wer ist die lisa. dann zeig ich ihm deinen blog, er sagt "hm" und verschwindet mit roten ohren im kinderzimmer ;))

    AntwortenLöschen