Freitag, 29. März 2013

EiEiEi, wo ist er denn? 
Ich versuche, Frühlingsgefühle zu entwickeln
hab dem Frühling das Tor weit aufgemacht
ihm den Weg bereitet
mich in Geduld geübt, da ich die Zaunpfähle nicht in den gefrorenen Boden schlagen kann.




Da da draußen sich nichts tut, keine Gänseblümchen wachsen und kein erster Löwenzahn in der Sonne leuchtet, wünsche ich Euch jetzt mit Eierpflanzen , die in meiner Werkstatt wachsen
ein frohes und gesegnetes Osterfest!





Kommentare:

  1. Liebe Lisa,
    so schön hast Du den Weg freigemacht. :-).
    Deine Eierpflanzenwelt lässt mich schmunzeln,
    wünsche Dir frohe Festtage
    Judika

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich sehe, Du hast die Kommentarfunktion neu eingestellt, wie mich das freut! Deine Eiergewächse sind wirklich lustig, da soll der sich draußen mal anstrengen und es nachmachen!
    Frohe Ostern wünscht Mirabell

    AntwortenLöschen
  3. bei uns hoppelte gestern ein hase über ein fast grünes feld. ich hab ihm glück gewünscht für weitere frühlingshafte erkundungen. die wirkung war durchschlagend, denn wir konnten eisessenderweise eine halbe stunde draußen in der sonne sitzen. zuhaus entdeckte ich viele gelbe und blaue krokusse, die wochen unter dem schnee aufs erwachen gewartet hatten. dein tor wird ihn bald durchlassen, den frühling!
    deine lustige eiergesellschaft ist reizend. ich mag die möhrcheneier und den könig (die königin?) mit pompoms besonders. und auch die körbchen werde ich mir fürs nächste jahr merken.
    ich schick dir hoffnungsvolle grüße, mano

    AntwortenLöschen