Sonntag, 3. März 2013

Kopf, Keramik, gewachst, poliert. Ca. 30x20cm. 1993.





Als ich an diesem Kopf arbeitete, hatte ich ein großes Bedürfnis nach Schlaf und Ruhe. Ich habe ihn kurz nach der Geburt meines vierten Kindes gemacht. Vor 20 Jahren. Er erinnert mich immer daran, wie kostbar es ist, sich ausruhen zu dürfen. 

Kommentare:

  1. liebe lisa,
    wie recht du hast,
    ausruhen dürfen, wenn man müde ist, unbezahlbar.
    herzlich judika
    p.s. nach der geburt meines vierten kindes schlief ich monatelang so gut wie gar nicht, doch auch das ging vorüber.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe seit gestern nacht nun auch gut geruht - trotz plötzlicher Triefnase und aufflammenden Halsschmerzen. Übrigens finde ich es ganz wunderbar, wenn Du zu Deinen Sachen einige Infos mit dazu gibst. So kann man Zusammenhänge viel besser verstehen.

    AntwortenLöschen