Mittwoch, 3. Juni 2015

Schmückendes
aus winzigen Restchen von Resten von Resten.....genäht
auf ganz feine runde Lederbändchen, Geschenk aus Antakya.
Wenig Material, viel, fizzellige Arbeit.















Die Büste hab ich aus Altpapier einfach geschnitten und gefaltet.
Ich schicke die leichten Reste-Ketten zum Upcycling Dienstag von Nina. Auch, wenn heute Mittwoch ist...

Kommentare:

  1. Gerade wenn es sommerlich warm ist, empfinde ich solch textilen Schmuck immer als Wohltat...
    Toll, auf dieser selbst gefalteten Büste!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. liebe lisa,
    welch poetisch-stoffliche kunstwerke.
    es verlockt zu einem elfchen:

    filzkreis
    an filzkreis
    an filzkreis an
    filzkreis wird zur schmückenden
    perlenkette.

    ich bin ganz hingerissen und sende begeisterte grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, schönen Dank! Bin noch nie mit einem Elfchen bedacht worden!
      Herzlichst
      Lisa

      Löschen
  3. Die Ketten gefallen mir sehr, ich mag Schmuck aus Naturmaterialien, es muss kein "gepresster Kohlenstoff" sein ;-)
    Ganz herzliche Grüsse und einen schönen ... Feiertag ? , helga

    AntwortenLöschen
  4. Schick, schick...sieht nach Sommer aus...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lisa,
    so eine Kette würde ich sofort tragen.
    Klasse
    Judika
    P.S. Die Mohnfrau hat einen neuen Platz gefunden, zeige ich demnächst

    AntwortenLöschen
  6. deine ideen sind wirklich immer wieder genial - ich bin begeistert! und die büste ist einfach fabulös!! ich dachte schon, du hast dieses edle teil auf dem sperrmüll entdeckt ;-))!!
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen