Samstag, 30. Mai 2015

Letzte Maienfreuden
in Form von schöner Post.

 Manos wunderbare Wunderkiste"die Erzählerin"...

...nebst Maienkarte kamen bei mir an- und trösteten mich tatsächlich über die Kälte heute hinweg.

 Überraschungsblüten von Ghislana aus ihrem wilden Garten mit Gedankenwellen auf einer Linie. Dazu eine Modersohnsche Birke- die ich noch nicht kannte!!- ergaben die zweite Tagesfreude.



Dank Euch von Herzen!

Da der Nachmittag draußen nichts brachte als Hagel, Sturm und Kälte habe ich noch etwas geschnitzt und gedruckt. Erkennt ihr sie?


Auf Papier

Auf Stoff( alten Tshirts)



Und aus diesen einige Versuchs-Taschen genäht.



Von all dem Tagesglück hängt nun im Werkraum ein Stück an der Wand (das Frida-Probedruck- Befestigungs- Bumentape zierte den  Jahreszeitenbrief aus dem wilden Garten, die "familienaufstellung" ebenfalls von Mano und oben ein altes Bild von der sehr jungen 17jährigen Lisa). 

                               G L Ü C K

Kommentare:

  1. Das Glück scheint dir wirklich hold zu sein...so feine Sachen!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. ich freu mich so, dass sie heil angekommen ist und maienfreude verbreitet!
    frida ist dir wunderbar gelungen - ich bewundere wirklich deine vielseitigkeit im kreativen - und deine energie!!! schick mir grad mal ein bisschen davon rüber..!
    liebe grüße - ich wünsche uns einen wärmenden, sonnigen sonntag!
    mano

    AntwortenLöschen
  3. frida..., nie werde ich den moment vergessen, als ich in buenos aires erstmals originale von ihr sah, ihren pinselstrich, in den immer soviel von ihrem leben, freuen und leiden hing.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lisa,
    ich staune mal wieder über Dein Können und jedes Mal auch darüber, dass nicht nur ein einziges Stück entstanden sind sondern gleich eine ganze Serie.
    wünsche Dir eine gute Zeit
    Judika

    AntwortenLöschen