Donnerstag, 20. März 2014

Birken Liebe
Gestern habe ich geschnitzt. Einen Stempel. Und der Abdruck gefiel mir. Der Stempel ist etwa 12 cm lang. Und wurde erstmal reichlich ausprobiert. Zunächst nur nebeneinander auf alten bemalten Buchseiten...







Dann auch übereinander, denn ich habe den Stempel so geschnitzt, dass man einen endlosen Birkenstamm stempeln kann:




Und ich bin ganz angetan.

Ach, ich hätte so gern ein Stück Birkenwald im Zimmer...wenn ich schon kein Zimmer im Birkenwald haben kann.
Man müsste die Stempel breiter machen...und zum Rollen....

TATAAA
die sich selbst nachfärbende Stempelrolle...

...besteht aus einer Gummiwalze zum Tapetenränder-anrollen und einer aus Draht gebastelten Schlinge mit ganz normalem Schaumstoffrölleken. 
Wichtig ist, dass der Draht so fest ist, dass die Schaumstoffrolle immer leicht auf die Stempelwalze drückt.
Die Gummiwalze hab ich mit einer Nagelschere "beschnitzt". Das ging ziemlich gut....

Und dann kam der erste Probedruck. Auf Zeitung. Und es hat sofort geklappt. HURAAAA

Die Schaumstoffrolle habe ich mit leicht verdünnter und mit einem Tropfen Trocknungsverzögerer versetzter Acrylfarbe getränkt und ein bisschen ausgedrückt. Damit nichts tropft...




Und heute kam der Freilandversuch in GROSS. Auf der Rückseite alter Tapete- leider bei etwas zu windigem Wetter. 


Mit verdünnter Beize vorgefärbt,


Alles schön ordentlich bereitgestellt


Und nochmal probegedruckt- lief einwandfrei...




Und innerhalb von einer Minute die Tapetenbahn mit Birkenstämmen versehen. Ohne neue Farbe aufnehmen zu müssen!


Als Tapete wäre mir diese Farbgebung zu unruhig. Aber ich bin soo froh, dass es im Prinzip funktioniert. Und ratet mal, wo ich jetzt hingehe....na, zum Baumarkt, Tapetenränderandrückröllekes kaufen. 

Kommentare:

  1. Liebe Lisa,
    das ist der Hammer. Ich kriege den Mund nicht mehr zu.
    superschön.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  2. mir geht es genauso!! einfach fantastisch und für mich als birkenliebhaberin ganz besonders erfreulich! die idee mit der sich selbst nachfüllenden rolle soltest du dir patentieren lassen!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Idee gibts leider schon, sogar zu kaufen, zum 10 fachen Preis wie die Selbstgebaute...:-)

      Löschen
  3. Wie schön!!! Ich liebe Birken sehr, bin hin und weg und schicke dir Grüße von "meinen" Birken im Nachbargarten ;-) Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja verrückt - sowas von! Jetzt hast du deine eigene Tapetendruckerei - selbstgemacht und einfach nur schön!
    Ich überlege schon länger, einen Stempel aus Fahrradschlauch herzustellen. Jetzt hab ich keine Ruhe mehr...
    :)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Ah, welch' lustige Idee. Und deine Frühlingspost hast du auch damit bedruckt - die Karte ist SO schön geworden! :) Lieben Dank dafür!
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen