Sonntag, 19. Januar 2014

O! rigami O! blüte
 ich bin auf diese Videoanleitung gestoßen. So eine schöne Blüte! Und aus einem Stück gearbeitet!! Carmen Sprung hat sie entwickelt.
 Schon die Herstellung des Pentagons, welches die Ausgangsfigur der Blüte ist, finde ich faszinierend. Nach dem ersten Anschauen der tollen Anleitung war mein Ehrgeiz geweckt und ich habe mir 
- aus einem alten Atlas
- aus einem alten Kinderbuch(  eine Seite blau aquarelliert,    eine Seite "vergoldet")
-aus Bastelpapier
-aus Tonpapier
Quadrate ausgeschnitten. 
Für die erste Blüte habe ich fast eine halbe Stunde gebraucht. Das Video immer wieder angehalten, weitergefaltet. Das Papier war sehr geeignet, hat alles mitgemacht. 


dann, nochmal mit Anleitung, habe ich das eingefärbte Buchpapier genommen. Das Ergebnis ist weniger perfekt, das Papier ist einfach zu brüchig. Trotzdem, oder grad darum, finde ich die entstandene Blüte recht charmant.


die anderen Papiere konnte ich dann ohne Anleitung zur Blüte falten, fand aber
 -das Bastelpapier(rosa) zu weich, d.h. die Falze waren zu unscharf( obwohl es sich um extra Faltpapier handelt, dass ich vor Jahren mal in einem Anfall von Bequemlichkeit- keine Quadrate zuschneiden müssen und so- gekauft habe)
- und das Tonpapier(grau) zwar hübsch in der matten Textur, aber etwas langweilig in seiner homogenen Farbigkeit.

ich werde weitere Versuche mit Papieren machen, wobei ich eigentlich natürlich Stroh zu Gold machen möchte und Neumaterial möglichst vermeiden werde.



bis dahin freue ich mich erstmal am Geschafften und werde berichten, wenn ich DAS geeignete Papier gefunden habe.







Kommentare:

  1. wie wunderschön! die güldene buchseitenblüte gefällt mir am besten. das letzte foto ist traumhaft!
    aber ich glaub, für mich ist das nichts, da verknoten sich bestimmt meine finger...
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lisa
    Mir gefällt die Landkartenblüte total gut! Und da ich einen Atlas habe, der nur dazu dient, mir Landkartenpapier zu schenken, werde ich es hoffentlich mal ausprobieren. Obwohl auch ich zugegebenermaßen etwas Fingerverknotangst habe :-)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Die Blüten sind ja wunderschön geworden, besonders die Landkartenblüte hat es mir angetan. Schade, dass mein Atlas noch nicht so alt ist, dass ich mich rantrauen würde... :)
    Ganz liebe Grüße, Sari!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich bin vor kurzem auf deinen Blog gestoßen und ganz begeistert von den Dingen die du hier erschaffst.
    Freu mich schon aufs weitere durchstöbern.

    Die Blüte ist wunderschön, die werde ich auch mal ausprobieren
    lg
    IRis

    AntwortenLöschen