Donnerstag, 5. Oktober 2017

in gestohlenen Minuten,
sogar Stunden
draußen Wind und Oktober,
drinnen etwas Stille mit Farben.
Zum Wohlsein.


                                               immer wieder am Birkenbild arbeiten. ca. 70x100, Acryl
                                                      ...mal schauen, was draus wird...



ein Versuch Gellidruck mit Tusche, vielversprechend.




Aquarellversuch mit Täubchen



Vom Sommer gibt es noch was zu erzählen: zwei blaue Post-Geschichten bin ich noch schuldig. Demnächst.


Kommentare:

  1. Liebe Lisa, das ist äußerst rätselhaft mit den gestohlenen Minuten....meine Birkenseele geniesst Deinen Post. Liebe Grüße, Taija

    AntwortenLöschen
  2. All deine Birken haben immer eine so beruhigende Wirkung auf mich - und ich glaub fast, auf dich selbst auch...
    Wie hübsch du das ernst schauende Täubchen vor dem Wollewuschel präsentierst und interessant auch der Tusche-Gelli...das müsste doch auch mit Moorlauge funktionieren...
    Herzliche Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. So friedlich, zart gefärbt...Sturm? Auf deinen Bildern kaum.
    GLG
    Astri

    AntwortenLöschen
  4. das täubchen ist zauberhaft, die birken pastellschön. sehr erholsam für augen und seele!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Die Ruhe Deiner Birkenbilder ist greifbar - danke dafür. Liebe Abendgrüße, Eva

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöne zarte Bilder
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen