Donnerstag, 26. Februar 2015

Und noch mehr Zwischendurch- Ahas

wenn der Opa so eine herzerwärmende Geburtstagspost kriegt, rührt das natürlich auch die Oma sehr ans Herz.


So machte ich gestern, den kleinen Künstlerinnen hoffentlich zur Freude, eine kleine Zwischendurchbastelei, die ich so ähnlich vor Monaten  im Internet sah- leider finde ich sie nicht mehr. War glaube ich bei Pinterest...










Zwei Blechdöschen aus der Blechdöschen Sammlung,
Stoffreste aus Wolle und Baumwolle mit Hand vernäht,
Gesichter gestickt, Tape verklebt. Fertig.
Nun müssen die Reisebettchen nur noch verpackt werden und können dann auf die Reise gehen.

Und jetzt koche ich Suppe für meinen Liebsten und seine Gäste. Glökwontsch!
 

PS Und heute, am Upcycle Dienstag schicke ich die Mäuskes zu 
N I N A , die im März ab heute wieder unsere Ideen fürs Wiederverwerten sammelt. Dafür Danke vielmals!

PS 2 Und heute, am 3. März, kann ich dank Carmen auf LARISSA HOLLAND verweisen, von deren süßen Mäuschen ich wohl das Bild bei Pinterest gesehen hatte. Danke Carmen! Und Danke Larissa!

Kommentare:

  1. herzallerliebst!! vor ewigen zeiten habe ich für meine tochter ähnliches gemacht. leider ist es verlorengegangen, aber dein "reisebettchen" erinnert mich daran. schön!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Aaach, so herrlich sind diese kreativen Ausgeburten - sowohl die der Enkelin, als auch deine. Wunderbar!!! Was für Kostbarkeiten....
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. glökwontsch auch von mir! ;)) so schön! und die dosenbettchen erst!
    herzliche grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  4. Weißmaus und Graubärchen sind genauso knuddelsüß wie Graumaus und Weißbär! Wenn beim Anblick dieser tollen Dosenbetten samt Besatzung schon mein in die Jahre gekommenes (gleicher Jahrgang wie der Geburtstagsopa) Herz große Entzückungshüpfer macht, welche Freude müssen erst die Enkelmädchen daran haben! Du kannst sicher sein, dass diese Geschenke alle Reisen der nächsten Jahre mitmachen werden.
    Heazligst, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. was für eine süße idee! die bettchen erinnern mich gerade an die puppenhausbasteleien der damals kleinen töchter, als puppenbetten aus diversen schachteln entstanden mit wattegefüllten kissen aus scheuerlappen..., sie waren wochen beschäftigt das haus einzurichten... lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Gott, sind die niedlich!
    So was hab ich neulich auch mal gepinnt, aber noch nicht umgesetzt - das muss sich ändern. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Total herziges Mausespielzeug. Die Glückwünsche sind auch äußerst charmant.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  8. So eine wunderbare kleine Überraschung!!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  9. toll! und BESTIMMT zur Freude der Künstlerinnen.
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Die Idee zu deiner Zwischendurchbastelei stammt von Larissa von http://mmmcrafts.blogspot.de/. Dort gibt es auch das Schnittmuster, falls man eins braucht. Als ich dein Bild gesehen habe, musste ich sofort an Larissa denken, weil ich die Idee selbst so süß finde, dass ich sie schon einmal nacharbeiten wollte. Eine Blechdose habe ich immerhin schon einmal.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! das setze ich noch unter den Post!

      Löschen