Montag, 17. November 2014

Worauf Malen ?
heute meine letzten zwei alten Leinwände übermalt. Vielleicht fertig, vielleicht gehe ich in ein paar Tagen oder Wochen oder Monaten :-) nochmal dran. Wenn ich was sehe, was ich grad noch nicht sehe.
Landschaft mit Vögeln. Acryl auf Leinwand + Altpapier. 2 Teile a 30x90cm







Dieses Bild einer unbekannten Heiligen begleitet mich schon seit Monaten. Immer mal wieder übermalt, verändert. Heute bin ich, glaube ich, fertig geworden.
Unbekannte Heilige. Acryl auf Leinwand und Altpapier. 80x100 cm





Nun habe ich keine Malgründe mehr.
Aber alte Stoffe in Massen und Dachlatten im Keller....


Latten auf Gehrung sägen. Meine Maße hier: 70x110 von Spitze zu Spitze


provisorisch mit Tacker verbinden


dann mit feinen langen Schrauben verbinden





eine Mittellatte einschrauben mit Abstand zur späteren Oberflächenebene( damit die Malfläche frei gespannt werden kann)

ich hab ein Kopfkissen guter Qualität aber ungeliebten Musters zerschnitten

wiederum mit dem Tacker  um den Rahmen gespannt


Mit weißem Acryl firnissen. Fertig.

Ich werde berichten, ob das Malen auf dem Upcyclerahmen gelingt und Freude macht.  


Kommentare:

  1. liebe lisa, ich bin hin und weg von deiner heiligen. in 80 x 100 - toll!! ich möchte das bild mal an einer wand sehen - es muss dann noch großartiger wirken! und auch deine landschaftsmalereien finde ich wunderschön und ich bedaure grad wieder, dass ich keinen platz mehr zum malen größerer formate habe. viel freude beim ausfüllen der neuen kopfkissen-leinwand!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. liebe lisa,
    deine landschaft ist so schön! hach, diese berge wundervoll! und die heilige ist sehr beeindruckrnd - ikonenmalerei neu interpretiert - im original muss das noch viel wunderbarer aussehen! auf den bericht über die kopfkissenleinwand bin ich sehr gespannt!
    herzliche grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  3. Ganz wunderbar!
    Und toll, dass Du Dir Deine eigenen Leinwände machen kannst!
    Deiner Tochter wünsch ich alles Gute und Dir nicht allzu viel Sehnsucht -
    vielleicht lenken Dich die Enkelkinder ja gut ab, die Laternen sind jedenfalls klasse geworden :-)
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen