Dienstag, 5. Januar 2016

Nächtliches Neujahrsmalen

Platzmangel erfordert bei dem Format von 230x130 Arbeiten auf dem Fußboden. Sehr rückenunfreundlich!


lichte Birkenwaldsehnsucht, (Zwischenstand in Ausschnitten),  in dunklen Zeiten.








Und noch eine nächtliche Arbeit, in Altpapier: der Hund sucht seinen Schatten...
angelehnt an den wunderbaren Giacometti- Hund. Versuch, eine zarte Figur aus Papier ohne Sockel zu bauen. 

apropos, es sind noch ein bis zwei Plätze in den Workshops Papierskulpturen frei, am 23. Januar und am 30. Januar. Siehe auch Seitenleiste oben.





Kommentare:

  1. Wundervoll !!! Ganz herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  2. Fürs neue Jahr wünsche ich Dir viele Birken-streifende Spaziergänge! Das Bild ist wunderschön und wärmt mein finnisches Herz. Liebe Grüße, Taija

    AntwortenLöschen
  3. ach lisa, wie sehr ich deine birkenwäldchen liebe!! vor ein paar tagen entdeckte ich bei einem spaziergang genau einen solchen hain und habe ihn fotografiert - mit der option, mich mal ans malen zu trauen. in mini, versteht sich, so als schachtelhintergrund...
    aber es muss fantastisch sein, zweimeterdreißig birkenwald an der wand zu haben!!
    viel freude beim workshop und liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  4. ... da sehe ich, kaum dass der Winter uns gestreift hat, schon Frühlingssehnsucht, im doppelten Sinne. Ein sehr schönes Bild ist das geworden. Und die Skulpturen mag ich sowieso alle.

    LG aus dem Schnee in der norddeutschen Tiefebene, kalt und weiß, ungemütlich, aber eine Freude für mein graphisches Auge Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Der Birkenwald gefällt mir ja schon gut, aber der Hund ist hinreißend!!!
    Und dabei bin ich gar kein hundeliebhaber...
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. ...der Birkenwald ist zum eintauchen schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ja, dunkle Zeiten aber trotzdem will der Frühling schon kommen! Ich habe sogar schon blühende Narzissen gesehen!
    Dein frischer Birkenwald ist wunderbar und Deine Sternenkatze übrigens auch! Habe ich mich eigentlich schon bedankt?
    Sie gefällt mir sehr, wie sie sich so in den Himmel Strecke :)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  8. Deine Birkenbilder sind großartig.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  9. Bei Birkenbildern muss ich immmmmmer auch an deine denken. So schön... Auf dem Boden arbeiten kann OmaGhissi gar nicht, allenfalls draußen auf dem Waldboden... Lieben Gruß und viele lichte Birkenezeiten ;-) Ghislana

    AntwortenLöschen