Montag, 25. November 2013

Glück
gehabt. Ein Spaziergang ohne Regen, die letzten Farben des Jahres eingesammelt, einer verfrühten Weihnachtstanne mitten im Wald begegnet, Stille mitten in Deutschland gehört. Und das alles vergnügt zu zweit. So ein Glück.




...und dann auch noch Tomaten aus dem Garten geerntet. Freiland.

Aus denen wird jetzt sofort was gekocht.







Kommentare:

  1. Ja, so ist Glück. Zum Glück, kann und darf man das spüren. Nicht immer, aber immer mal wieder.

    AntwortenLöschen
  2. glück und freude - schööööön!

    AntwortenLöschen