Montag, 14. Mai 2018

arbeit s fort schritt
und 
Post-Kunst-Werk

nach (wunderbar) gast-reichem Katholikentag, Getümmel zwischen Staunen und Gruseln, zwischen Begeisterung und Abstoßung, oft ratlos aber in diesem Gefühl nie allein, klugen Reden und erfreulichen Gesprächen ebenso wie Fassungslosigkeit, was es so alles gibt und was mann...so alles denkt...
habe ich mich seit gestern wieder den Leinwänden zugewandt. Zu Weiterarbeit und zu Neuem.
Da sehnen Herz und Hand den Norden her. Scheint mir.




ca. 120x80









a. 60x80









ca. 50x50








ca. 50x50




                                                *****


Ulrike schickte diesen unglaublichen Bambuswald. Hier zeigt sie seine Entstehung. Einfach großartig, oder. Einfach Ulkau!!!







Von  Bärbel (ohne Blog) kamen diese zarten Kringel und Tupfen. 


Dank den fleißigen Walzerinnen und Michaela und Tabea, die sich diese Frühlings- Postkunst für uns ausedacht haben!


Bitte seid nicht böse dass ich kaum hier bin! Auch lesen tu ich grad wenig bei Euch und wenn, dann meistens mucksmäuschenstill...



:-)

Kommt auch wieder anders...






Kommentare:

  1. Versprochen? Im Bloggerland herrscht nämlich ziemlich viel Stagnation & Fäulnis, äh Untergang. Zu viele haben angesichts der DSGVO aufgegeben oder kommentieren nicht mehr oder... oder... Ich war auch zwei Mal kurz davor, aber seit heute Abend bin ich sicher: Le monde de Kitchi survivra!
    Alles Liebe!
    Astrid
    Du machst das einzig Richtige: Malen in den Zeiten der geistigen Cholera

    AntwortenLöschen
  2. ehrlich, malen ist viel wichtiger, schöner und erfreulicher als so viel anderes. bei bild 4 sehe ich mich gerade im silberborner moor im solling, wunderschön! die anderen selbstredend auch!
    ganz liebe grüße zu dir!!
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Es ist gar nicht schlimm, wenn man lang nichts von dir hört hier, mir ist ja klar, dass du dann malst und dann aber so wunderbare Bilder zeigst wie heute! Das dritte Bild ist superstark, ganz großartig in den Farben!
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Mucksmäuschenstill und Farben-zaubernd...wie es so scheint :-)...so gerne spaziere ich durch Deine Malerei. Herzliche grüße, hier auch etwas "zwerghamsterstill", Taija

    AntwortenLöschen
  5. Ja, der Druck von Ulrike ist einfach fantastisch. Ich war bei ihr zu Besuch und habe die wunderbaren Plastiken bewundert, die sie bei dir gemacht hat. Deine Bilder sind wunderschön, besonders das zweite, hochkant, ist ein Traum.
    Liebe Grüße und viel Vergnügen, Entspannung beim Malen (bei hoffentlich allerschönstem Maiwetter)
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. wie sehr ich deine Bilder mag, Deine Farben, Deine Birken, Deine Wasser. Hinsetz. Anschau. Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen