Dienstag, 21. April 2020

Maske. Keine Ausrede!
In unserer Stadt ist ab kommendem Montag Maskenpflicht...
Kein Problem!
Jede*r wird ein T-Shirt,Unterhemd o.ähnl. aus Baumwolljersey überhaben.
Und eine Schere.
Daraus, ohne zu nähen, ohne Gummi in fünf Minuten eine, oder gleich zwei, gut sitzende Maske(n) schneidern- nein, schneiden.

Und so gehts:

1. T-Shirt suchen




2. Glatt hinlegen und ein Rechteck 27x24 cm aufzeichnen und     ausschneiden (ergibt pro Shirt zwei Rechtecke). 
(Die 27 cm-Seite ist die dehnbare, also die Querseite des Shirts)



3. Das Rechteck halb falten und wie auf dem Bild einschneiden
(durch beide Stofflagen hindurch)




4. Fertig. So sieht die Maske dann aus.




Oder so. ( Stoffbruch nach oben tragen)


 Keine medizinische Virenschutz-Maske! 
Sterilisieren, wie von Virologen empfohlen, durch heiße Wäsche, 80 Grad Backofen, Heiß bügeln oder Microwelle.

Kommentare:

  1. ich trag schon länger eine. deine einfach-idee ist prima. ich werde sie weiterreichen!
    liebe grüße und bleib gesund, liebe lisa!!
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Genau, keine Ausrede! Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Continuously i used to read smaller posts that as well clear their motive, and that is also happening with this article!
    zombsroyale io 2020 | commando 2020 | friv 5 online| dogeminer2 hacked

    AntwortenLöschen