Freitag, 8. Februar 2019

Maria 2.0 (klick)

Bis zum 11. Mai werde ich jeden Tag ein Frauenbild malen. Auf Papieren, die ich vorfinde. Verpackungen, alten Briefen, Zeitschriften.
Die Bilder widme ich allen, die zum Schweigen gezwungen wurden und werden.




Maria2.0 Frauenbild 1

 

Kommentare:

  1. eine wunderbARE iDEE- ICH FREUE MICH AUF WEITERE bILDER:
    gRU? ZU DIR
    HEIde

    AntwortenLöschen
  2. Wie spannend! ich komme schauen!
    Herzliche Grüße und ein gutes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Welch bewunderungswürdiges Vorhaben! Bin neugierig!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. ach, du liebe, was für eine eindrucksvolle idee! ich hoffe, deine portraits werden dann anschließend in kirchen und kapellen ausgestellt!!!
    herzliche grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du dir aber etwas vorgenommen, alle Achtung! Ich werde dein Projekt auf jeden Fall verfolgen. Die ersten Portraits gehen ganz schön unter die Haut! Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. ...so ausdrucksstarke Bilder, liebe Lisa,
    was für eine starke Idee,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen