Montag, 21. Juli 2014

Sommer in meiner Werkstatt auf dem Lande

der wichtigste Platz in diesen Tagen: meine neue Miniterasse mit Sonnensegel aus dem schon an Pfingsten gezeigten Gartenvorhang.



hab ich mir gebaut. Aus Sprudelkisten und Paletten( mit Kabelbindern bombenfest verbunden) . Dann mit Planken fest verschraubt. Bauzeit etwa 2 Stunden.


Blumenkästen hab ich mit eingebaut und auch gleich eingesäht.
Nun muß mir noch was hübsches zur Verkleidung der Front einfallen....



Und zwischen der Musse auf dem neuen Lieblingsplatz ein Bild gemalt. Unbekannte Heilige, ca. 50x70 auf alter Leinwand.



 und andere unbekannte Heilige und Skulpturen etwas aufgeräumt
 und staubgewedelt. Auch Kunst muss ja geputzt werden ab und an


die Gänse finden den Sommer hier auch ganz prima.

Ich hoffe, Ihr genießt ihn auch alle!!

Kommentare:

  1. was für ein traumhaftes sommeratelier!! ich würde sofort einziehen, deine wunderbaren heiligen musst du mir aber dalassen ;-)!
    sind das die gänse aus besenhausen??
    herzliche grüße von mano

    AntwortenLöschen
  2. Ist das ein schönes Plätzchen! Zu gern würd ich da mal vorbeikommen :)
    Alles Liebe, frohes Schaffen!
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön ist das denn?!? Das Sonnensegel wölbt sich so leicht und lichtdurchspielt über deiner Pallettenterasse - herrlich! Ein Traumplätzchen für traumhafte Werkeleien.
    Auf deinem Tischchen drinnen steht ganz rechts eine Lampe - hast du die hier schon mal gezeigt? Sieht interessant aus ..., würd ich gern genauer sehen.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Die Terrasse ist Spitze, ich träume von einem ähnlichen Liegeplatz draußen im Garten... Einen wunderschönen Sommer in deinem Landatelier! Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ein so schönes Atelier und ein wunderbarer Sommerplatz. Traumschöne Bilder und Skulpturen runden alles ab. Und man möchte gerne eintreten und alles in Natura beschauen ...
    Wünsche Dir eine herrliche Sommerzeit!
    Erika

    AntwortenLöschen